Auch an der Wirtschaftsschule gibt es natürlich kreative Köpfe. Hier ein kleiner Bericht über die V10, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zwei Produkte für den Tourismus in Nürnberg zu erfinden. Am 22.11. war die große Präsentation, zu Gast war ein Team um Frau Knode von der Tourismuszentrale Nürnberg.

Wir zeigen euch die beiden Ideen der Klasse:

Die GPS Schnitzeljagd

Einfach nur mit dem Stadtplan durch die Stadt laufen, ist sicher irgendwann langweilig. Daher hat sich das Team 1 der V10 eine GPS Schnitzejagd ausgedacht. Mit der kostenlosen App ACTIONBOUND kann per QR Code die tolle Führung durch die Stadt heruntergeladen werden. An 20 Stationen werden Quizfragen gestellt. Das Quiz gibt es auf Deutsch und Englisch, die Runde durch die Stadt dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Flyer oben zeigt den letzten Entwurfstatus.

Die Scooter Tour

Idee Team 2: Einmal rund um die Stadtmauer mit dem eScooter. Bequem und informativ. Wer sich den Flyer auf Deutsch oder Englisch holt, kann sich mit einem QR Code 5 Euro Guthaben in die VOI App holen. Damit kann man eine halbe Stunde kostenlos fahren. An 11 Stationen ist Zeit für ein kurzes Selfie, auf der Rückseite sind kurze Infos zu den Sehenswürdigkeiten zu finden. Die gesamte Strecke verläuft über Fahrradwege und ist damit sehr sicher.

Die Firma VOI fand unsere Idee übrigens richtig gut, die Klasse bekam eigene VOI Helme als Geschenk!

Wir sind gespannt, wie es nach der Präsentation weiter geht, Frau Knode und ihr Team werden nun intern die beiden Ideen bewerten und dann wieder auf uns zukommen.