Laden...

Wir sind für Sie da!

Bei uns ist die Aufnahme auch ohne passenden Notenschnitt
auf Probe möglich – für alle Klassenstufen!

Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon 0911/2307170
oder per E-Mail unter info-nbg@sabel.com.

Unsere privaten Realschulen mit Ganztagsmodell

Ralph Reemtsma - Schulleiter der privaten Realschulen Nürnberg

 “SchülerInnen annehmen so wie sie sind. Alle im Blick haben. Solche, die schnell lernen und diejenigen, die etwas langsamer sind. Ihre Fähigkeiten erkennen und ihr Können dem schulischen Alltag anpassen, indem wir starre Konzepte verlassen. So sehen wir unsere Schule.”

Ralph Reemtsma, Schulleiter der Realschulen

Nächster Online-Infoabend am 27. Juli!
Label der SABEL Schulen Nürnberg zum Thema Online Unterricht

INFOS ANFORDERN!

JETZT ANMELDEN!

0911/2307170

Zusatzangebot

Logo Erasmus+ Schulbildung

Termine

Beratungstag

27. Juli | 16:00 bis 19:00

Beratungstag

3. August | 16:00 bis 19:00

ALLE TERMINE

Private staatlich anerkannte SABEL Realschule. Sie hält sich eng an die offiziellen Regularien. Ermöglicht jedoch aufgrund kleiner Klassen eine weitaus bessere und intensivere Unterstützung und Förderung als an öffentlichen Schulen.

Der Unterricht wird gemäß Lehrplan der bayerischen Realschule erteilt.

Am Ende der 10. Klasse erhalten unsere SchülerInnen nach erfolgreicher Prüfung den Mittleren Schulabschluss. Es ist der identische Abschluss wie an den staatlichen Schulen.

Private staatlich genehmigte SABEL Realschule. Sie ist eine echte Chance für SchülerInnen, die die gesetzlichen Aufnahmebedingungen nicht erfüllen können. Die Schule hat hier wesentlich mehr pädagogischen Freiraum, muss sich nicht an starre Konzepte halten und kann sich so weitaus mehr auf das Lerntempo ihrer Schüler einstellen.

Wer will, kann Ende der 6. bzw. 8. Klasse bei entsprechenden Leistungen in die staatlich anerkannte SABEL Realschule wechseln.

Unser Angebot Wahlpflichtfächergruppen für beide Schulen

II :        betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt
IIIb :      künstlerischer Schwerpunkt

Schul- und Betreuungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 8:00 bis 15:05 Uhr.

Als sogenannte „kleine“ Schule mit maximal 200 SchülerInnen haben wir im Durchschnitt pro Klasse 17 SchülerInnen. Dadurch erreichen wir innerhalb des Klassenverbandes eine vertraute und harmonische Atmosphäre.

Der Schulalltag gestaltet sich aus einem Wechsel von Lern-, Intensivierungs-, Übungs- sowie Entspannungsphasen. Hausaufgaben werden während der „Lernzeiten“ in der Schule gemacht. Fachlehrkräfte unterstützen sie dabei.

Helle Klassen- und Fachräume mit moderner Schulausstattung, eine Pausen- und Mittagsverpflegung sorgen dafür, dass sich unsere Schüler täglich rundum wohl fühlen.

Auch in Zeiten der Pandemie bieten wir unseren SchülerInnen guten Unterricht und bestmögliche Prüfungsvorbereitung.

Wir lehren und lernen nach Stundenplan in allen Fächern per interaktivem Online-Unterricht. Unsere Ganztagsklassen profitieren von zusätzlichen digitalen Frage- und Lernzeiten, in denen sie den Unterrichtsstoff vertiefen, rekapitulieren und Unklarheiten klären können.

Genauso wichtig: Unsere Schulsozialarbeit steht – nun auch virtuell – unseren Schülerinnen und Schülern wie gewohnt bei Bedarf unterstützend zur Seite.

Attraktive Projekte und Neigungsgruppen ergänzen unseren Unterricht, machen den Schullalltag lebendig und kurzweilig.

Für kreative, künstlerisch ambitionierte SchülerInnen:

  • Theater, Jonglage, Musik, Hip-Hop
  • Theater- und Museumsbesuche
  • Auftritte bei schulinternen Veranstaltungen

Für SchülerInnen, die mehr Action wollen:

  • Bewegungsworkshops
  • Wintersportwochen
  • Städtereisen in Deutschland
  • Interkulturelles Lernen mit Erasmus+ Projekten
  • Hilfs- und Spendenaktionen für sozial Benachteiligte
  • Ernährungsworkshops
  • London entdecken
  • Übernachtungspartys
  • Team Building
  • Ernährungsworkshops

Für SchülerInnen, die wissen wollen, wie es nach der Schule weitergeht:

  • Besuch von Ausbildungsmessen
  • Bewerbungstrainings – unterstützt von der Arbeitsagentur,
  • Firmenbesuche

Beratungsgespräch

Mit jedem Interessenten wird grundsätzlich ein Beratungsgespräch durch unsere Schulleitung geführt, in dem festgestellt werden soll, ob die für unsere SABEL Realschulen Nürnberg geltenden Aufnahmekriterien erfüllt sind.

Die Entscheidung über die Aufnahme trifft immer die Schulleitung unter Würdigung des fachlichen und persönlichen Gesamtbildes. 

Staatlich anerkannte SABEL Realschule Nürnberg

Voraussetzungen für die Aufnahme

Für unsere staatlich anerkannte SABEL Realschule Nürnberg gelten die gleichen Voraussetzungen und Bestimmungen wie für die öffentlichen Realschulen.

Das bedeutet, dass die Aufnahme aus der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule mit einem Notendurchschnitt bis zu 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde (HSU) oder mit einem bestandenen Probeunterricht in die 5. Jahrgangsstufe möglich ist.

Der Einstieg in eine höhere Jahrgangsstufe ist zumeist für alle Gymnasiasten, Realschüler und Schüler der Mittelschulen (M-Zweig) möglich.

Für Schüler der Mittelschulen, die nicht den M-Zweig besuchen ist ein Notendurchschnitt von 2,0 aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik notwendig.

Greifen die genannten Bedingungen nicht, ist der Einstieg ggf. über eine Aufnahmeprüfung möglich.

Eine Aufnahme während dem Schuljahr ist möglich. 

Schulgeld*

 Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 300,00 für den Besuch der staatlich anerkannten SABEL Realschule Nürnberg zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

Für Schülerinnen und Schüler, die die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen nicht erreicht haben, stellt unsere staatlich genehmigte Realschule eine einzigartige Chance und Alternative mit gewissen pädagogischen Spielräumen dar. 

Staatlich genehmigte SABEL Realschule Nürnberg

Voraussetzungen für die Aufnahme

Über die Aufnahme in unsere staatlich genehmigte SABEL Realschule Nürnberg entscheidet immer die Schulleitung nach einem Aufnahmegespräch. Eine Aufnahme während dem Schuljahr ist möglich.

Schulgeld* 

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 390,00 für den Besuch der staatlich genehmigten SABEL Realschule Nürnberg zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

Mit der Bestätigung der Anmeldung an einer unserer SABEL Realschulen Nürnberg durch die Schulleitung, werden eine Einschreibegebühr von € 30,00 und die ersten drei Schulgeldraten fällig.

* inkl. Kosten für Verwaltung, Versicherungen und Zeugnisgebühren, jedoch exkl. Kosten für Mittagessen, Bücher und Lehrmaterial

Unsere Sozialpädagogen bauen Brücken zwischen SchülerInnen, aber auch zwischen SchülerInnen, Lehrern und Eltern. Als neutrale Vertrauensperson können sie auf die Gefühle und Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen eingehen und sind zugleich kompetente Ratgeber unseres Lehrerkollegiums im pädagogischen Alltag.

Die Entscheidung über die Aufnahme trifft immer die Schulleitung unter Würdigung des fachlichen und persönlichen Gesamtbildes. Im Vorfeld findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt.

Staatlich anerkannte SABEL Realschule Nürnberg

Für unsere staatlich anerkannte SABEL Realschule Nürnberg gelten die gleichen Voraussetzungen und Bestimmungen wie für die öffentlichen Realschulen.

Das bedeutet, dass die Aufnahme aus der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule mit einem Notendurchschnitt bis zu 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde (HSU) oder mit einem bestandenen Probeunterricht in die 5. Jahrgangsstufe möglich ist.

Greifen die genannten Bedingungen nicht, ist der Einstieg ggf. über eine Aufnahmeprüfung möglich.

Der Einstieg in eine höhere Jahrgangsstufe ist zumeist für alle Gymnasiasten, Realschüler und Schüler der Mittelschulen (M-Zweig) möglich.

Eine Aufnahme während des Schuljahres kann jederzeit erfolgen, sofern ein Schulplatz verfügbar ist.

Staatlich genehmigte SABEL Realschule Nürnberg

Für die Aufnahme an der staatlich genehmigten Realschule ist der gesetzlich vorgeschriebene Notendurchschnitt von 2,66 nicht erforderlich. Hier entscheidet allein die Schulleitung aufgrund eines persönlichen und ausführlichen Beratungsgespräches über die Aufnahme.

Eine Aufnahme während des Schuljahres kann jederzeit erfolgen, sofern ein Schulplatz frei ist.

Schulgeld* staatlich anerkannte SABEL Realschule Nürnberg

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 300,00 für den Besuch der staatlich anerkannten SABEL Realschule Nürnberg zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

Schulgeld** staatlich genehmigte SABEL Realschule Nürnberg

Pro Schuljahr sind 12 Raten à € 390,00 für den Besuch der staatlich genehmigten SABEL Realschule Nürnberg zu entrichten (insg. 72 Raten bis zum Schulabschluss).

* inkl. Kosten für Verwaltung, Versicherungen und Zeugnisgebühren, Fahrkarten für Schüler der staatl. anerkannten Realschule,

** Kosten für Mittagessen, Bücher und Lehrmaterial, Fahrkarten für Schüler der staatl. genehmigten Realschule sind im Schulgeld nicht enthalten.


INFOS ANFORDERN!

0911/2307170

info-nbg@sabel.com

Für unsere Realschüler und deren Eltern

Weitere Infos rund um unsere Realschulen

Schulleitung:

R. Reemstma - Schulleiter SABEL RS

Ralph Reemtsma | Oberstudiendirektor i. Pr.
Telefon: 0911 23071-712
E-Mail: ralph.reemtsma@sabel.com

Stellvertretende Schulleitung:

Ch. Wittenzellner - stellv. Schulleiterin SABEL RS Nürnberg

Christine Wittenzellner
Telefon: 0911 23071-714
E-Mail: christine.wittenzellner@sabel.com

Hinweis zu den Beratungstagen:

Bitte beachten Sie, dass unsere Beratungstage keine Veranstaltungen mit festen Uhrzeiten sind. Ab 16 Uhr sind unsere Lehrkräfte für Sie da. Gerne beraten wir Sie bis 19 Uhr, wenn Ihnen ein Besuch erst zu einem etwas späteren Zeitpunkt möglich ist.

Die SABEL  Realschule liegt zentral in unmittelbarer Laufweite des Hauptbahnhofs Nürnbergs.

Anschrift:
Widhalmstr.4
90459 Nürnberg

Anfahrtsbeschreibung:

  • Mit Bahn/U-Bahn/S-Bahn/Bus oder mit dem PKW zum Hauptbahnhof Nürnberg (Hbf.-Parkhaus)
  • Durch den Südausgang links in die Straße Hinterm Bahnhof
  • Nach ca. 150 Metern, rechte Straßenseite, Widhalmstraße 4
Nach oben