Zu Gast beim Nürnberger Stadtrat

28. April, 2017|Berufsfachschule|

Am Freitag, 28.04.2017 besuchte die Klasse KA 11b den Stadtrat. Es tagte der Stadtschulausschuss und beriet über die Themen, die für die nahe Zukunft der Nürnberger Schullandschaft entscheidend sein werden, wie der Bau eines Erweiterungsgymnasiums im Stadtwesten, die Folgen der Umstellung von G8 auf G9, Mobbing an Nürnberger Schulen etc.

Im Rahmen des Faches Projektunterricht hatte die Projektgruppe „Politische Beteiligung“ aus der Klasse KA 11b diesen Vormittag organisiert. Ausgehend von einer Schülerbemerkung: „da haben wir Normalbürger eh keinen Einblick“, wurde Politik erlebbar gemacht. Als Zuschauer wurden wir freundlichst empfangen und konnten direkt im Sitzungssaal Platz nehmen und mussten nicht auf die Besuchertribüne, weil ja nur ein Teil der Stadtratsvertreter anwesend war.

Besonders gut fanden die Schüler, dass die Presse anwesend war und am Tag darauf das Sitzungsergebnis in der Presse zu lesen war. Möglicherweise war das der erste Schritt zur aktiven politischen Teilhabe. Der nächste Schritt wird eine Befragung sein, bei der der Informationsstand der Bürger hinsichtlich der Lokalpolitik erhoben werden soll.

Waltraud Schober