Segeltörn 2017

22. August, 2017|Berufsfachschule|

Die Schüler der Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten haben Ihr Sommerpraktikum im Juli 2017 für eine Woche unterbrochen und sind zu einer Teambuilding-Maßnahme in See gestochen. Genauer gesagt ging es zum Segeln auf das Ijsselmeer auf einem umgebauten Frachtschiff – eine echte Abwechslung zum Büroalltag.

27 angehende Kaufmännische Assistent(inn)en und zwei Lehrkräfte bildeten zusammen mit Kapitän Kim und Mart Rihane für eine Woche die Besatzung der Grietje.

Segeln, Kochen, Einkaufen und Tagesabläufe erstellen.

Das bedeutet jede Menge Arbeit, jede Menge Menschen auf kleinem Raum und auf alle Fälle jede Menge Spaß. Was waren das für Sonnenuntergänge!

Und Segel einholen bei Wind und Sturm ist noch beeindruckender als bei schönem Wetter segelnd über das Meer zu gleiten. Eine herrliche Zeit, die für die Gruppenbildung und Teamidentifikation so viel gebracht hat und für alle Teammitglieder eine wunderbare Erinnerung bleiben wird. Es wurden neuen Freundschaften geschlossen, Geschäftsideen entwickelt und kulinarische Höhenflüge auf kleinstem Raum umgesetzt.

Team gut. Schiff gut. Meer gut. Eine tolle Woche! Und vielleicht gibt es 2018 eine Fortsetzung…. Die Anfragen laufen!

Die Schüler(inn)en der KA 11a