Digitalisierungs-Workshop mit Bildungsscheck:
Innovations- und Kreativitätsmethoden

Innovations- und Kreativitätsmethoden – Workshop zu verschiedensten Methoden für kreative Prozesse

Innovation und Kreativität können bislang nicht durch Maschinen erzeugt werden und sind somit „echtes Hoheitsgebiet“ des Menschen. Die Fähigkeit zur Innovation und Kreativität sind echte Wettbewerbsvorteile. In unserem Workshop zu Innovations- und Kreativitätsmethoden stellen wir den Teilnehmern verschiedenste Methoden vor und wenden diese in kreativen Prozessen sofort an. So wird der individuelle Methodenkoffer gefüllt und steht im täglichen Einsatz für die Kursteilnehmer bereit. Ein unschlagbarer Kompetenzvorteil!

An den zwei anschließenden Seminarabenden wird geklärt, wie die Digitalisierung unsere Geschäfts- und Arbeitswelt verändert. Megatrends der Digitalisierung werden nachvollziehbar aufgezeigt und der Auswirkungen auf verschiedenste Bereiche veranschaulicht.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, Innovationsbegeisterte und kreative Köpfe. Keine Vorkenntnisse nötig.

Kaufmännische Mitarbeiter verschiedenster Abteilungen und Branchen

Am Ende des Kurses sind Sie mit den Erfolgsfaktoren der persönlichen Kreativität vertraut und können damit die Innovationskraft Ihrer Organisation vorantreiben. Sie wissen um den steigenden Innovationsdruck in Unternehmen, kennen den Innovationsprozess und seine Phasen und können mit Innovations- und Kreativitätsmethoden aus verschiedensten Bereichen zur aktiven Gestaltung neuer Ideen beitragen (z. B. Reverse Brainstorming, PR FAQ, WOW-HOW-NOW Matrix, Rapid Prototyping, Design Thinking etc.).

Die zwei Seminarabende versetzen Sie in die Lage, neue Blickwinkel einzunehmen und in Ihrem beruflichen Alltag Digitalisierungsprozesse anzustoßen.

Mai 2021

Online-Workshop: Samstag, 15.05.2021 von 9:00 bis 17:00 Uhr (9 UE)

Seminarabend: Montag, 17.05.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Seminarabend: Mittwoch, 19.05.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Gesamtumfang: 15 UE (je 45 Minuten)
Kosten: 535,00 Euro*

September 2021

Online-Workshop: Samstag, 18.09.2021 von 9:00 bis 17:00 Uhr (9 UE)

Seminarabend: Montag, 20.09.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Seminarabend: Mittwoch, 22.09.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Gesamtumfang: 15 UE (je 45 Minuten)
Kosten: 535,00 Euro*

November 2021

Online-Workshop: Samstag, 20.11.2021 von 9:00 bis 17:00 Uhr (9 UE)

Seminarabend: Montag, 22.11.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Seminarabend: Mittwoch, 24.11.2021 von 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Gesamtumfang: 15 UE (je 45 Minuten)
Kosten: 535,00 Euro*

*Der Kurs ist förderbar über den Bayerischen Bildungsscheck in Höhe von 500,00 Euro.
Ihr Selbstkostenanteil beträgt mit einem Bayerischen Bildungsscheck lediglich 35,00 Euro.

Informationen zum Bayerischen Bildungsscheck erhalten Sie hier:

https://www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck/index.php

Das Programm Bayerischer Bildungsscheck wird vom Europäischen Sozialfonds und vom Bayerischen Staatministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Was ist das Ziel des Bayerischen Bildungsschecks?

Ziel ist es, die bayerischen Arbeitnehmer fit für die digitale Transformation zu machen. Mit Hilfe des Bildungsschecks sollen sich Arbeitnehmer Instrumente und Tools aneignen, die aktuell gefragt sind, um sich auch zukünftig gut im Arbeitsleben zu positionieren.

Welchen Wert hat der Bayerische Bildungsscheck?

  • Der Bayerische Bildungsscheck hat einen Wert von 500,00 Euro und kann für entsprechende Digitalisierungskurse eingesetzt werden.
  • Voraussetzung ist die vollständige Teilnahme an einem entsprechenden Kurs.

Wer kann einen Bildungsscheck erhalten?

  • Arbeitnehmer/-innen mit Wohnsitz und/oder Arbeitsort in Bayern.
  • Einem Brutto-Jahreseinkommen von über 20.000 Euro.
  • Ausgeschlossen sind Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes und Beschäftigte von Bildungsträgern

Welche Weiterbildung kann gefördert werden?

Alle Digitalisierungsangebote der SABEL Akademie Nürnberg entsprechen den Vorgaben.

An wen kann man sich zur Ausstellung des Bildungsschecks wenden?

Wenden Sie sich dazu an den Weiterbildungsinitiator in Ihrer Nähe. Eine bequeme Suche per Postleitzahl erhalten Sie über folgenden Link https://www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck/

Ansprechpartner

Waltraud Schober
Telefon: 0911 / 23071 91
E-Mail: waltraud.schober@sabel.com

Lage

Die SABEL Akademie Nürnberg liegt zentral in unmittelbarer Laufweite des Hauptbahnhofs Nürnbergs.

Anschrift:
SABEL Akademie
Eilgutstr. 10
90443 Nürnberg

0911/230710

Gefördert durch

Logo Europäischer Sozialfonds Europäische Union